• Fachbetrieb für Beschichtungstechniken und Oberflächenveredelungen
  • Zertifizierter Fachbetrieb für Schimmelsanierung
  • Fassadenplaner für Energieeinsparung und Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS)
  • Zertifizierter Asbest-Zementsanierer nach TRGS 519
  • TÜV zertifizierter Fachbetrieb für Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS)
  • Fachbetrieb für Industrieböden, EP-Beschichtungssysteme und Ableitfähige (ESD) Bodenbeschichtungssysteme
  • Antikondensatbeschichtungen und Beschichtungen für Schwerlastbereiche
  • Farbenfachhandel mit Farbtöncenter und professioneller Fachberatung

Oberflächenschutzsysteme

Unter einem Oberflächenschutzsystem versteht man ein geprüftes, speziell zugelassenes System für die verschiedensten Bereiche. Je nach Anforderungsprofil unterscheidet man zwischen begeh- und befahrbare waagrechte Flächen und nicht begeh-und befahrbare senkrechte Flächen. 

OS-Systeme für nicht begeh- und befahrbare senkrechte Flächen

Die Oberflächenschutzsysteme OS1, OS2, OS4 sowie OS 5a und OS 5b unterscheiden sich maßgeblich von einander und werden je nach Anwendungsbereich wie folgt unterschieden:

OS 1

OS 2

OS 4

OS 5 a / 5 b

Bedingter Feuchtigkeitsschutz bei vertikalen und geneigten freibewitterte Betonteilen

Verbeugender Schutz von freibewitterten Betonteilen mit ausreichendem Wasserabfluss auch im Sprühbereich von Auftausalzen (ohne Kratz bzw. Ausgleichsspachtelung)

Freibewitterte Betonteile auch im Sprühbereich von Auftausalzen. Beschichtung mit erhöhter Dichtigkeit sowie Kratz bzw. Ausgleichsspachtelung

Freibewitterte Betonbauteile mit oberflächennahen Rissen auch im Sprühbereich von Auftausalzen mit Kratz bzw. Ausgleichsspachtelung, ggf. mit Deckversiegelung

OS-Systeme für begeh- und befahrbare waagrechte Flächen
Ob Neubau oder Sanierung, ob Parkhäuser, Tiefgaragen oder Maschinenhallen. Die OS-Systeme bieten den optimalen Schutz vor mechanischen, organischen oder chemischen Belastungen auf waagrechten Flächen. Wie auch für Wandflächen, wird das System anhand des Anwendungsbereiches und Anforderungsprofiles bestimmt. 

OS 8

OS 11a

OS 11b

OS 13

Starre Beschichtung für befahrbare, mechanisch stark belastete, sowie chemisch beanspruchte Betonflächen.

Vorbeugender Schutz von freibewitterten Betonteilen mit ausreichendem Wasserabfluss auch im Sprühbereich von Auftausalzen, mit erhöhter dynamischer Rissüberbrückungsfähigkeit.

Freibewitterte Betonteilen mit ausreichendem Wasserabfluss auch im Sprühbereich von Auftausalzen, mit erhöhter dynamischer Rissüberbrückungsfähigkeit.

Mechanisch und chemisch beanspruchte überdachte Betonbauteile mit oberflächennahen Rissbildungen auch im Sprühbereich von Auftrausalzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK